Ausbildung Interkulturelle Mediation

Mediation ist ein Verfahren zur Lösung von Konflikten durch „allparteiliche Dritte“, das eine lange Tradition hat, aber zunehmend als standardisiertes Verfahren in Deutschland an Bedeutung gewinnt. Besonders in den vergangenen zwei Dekaden ist das Thema der Mediation in Deutschland immer wichtiger geworden – so in vielen sozialen Organisationen, in Erziehung und Bildung, in Unternehmen, in privaten Bereichen und in der kirchlichen Arbeit.

 

Anmeldungen richten Sie bitte an:

Katholische Erwachsenenbildung Rheinland-Pfalz

Elisabeth Vanderheiden

Welschnonnengasse 2-4

55116 Mainz

Tel.: 06131 231605

Iconev(at)keb-rheinland-pfalz.de oder

Iconmediation-interkulturell.jimdo.com

IconFlyer: Berufsbegleitende Weiterbildung interkulturelle Mediation

Anwaltschaften?

"Anwaltschaften" sind vergleichbar mit Patenschaften verschiedener Bildungsbereiche. Die Leiterinnen und Leiter der katholischen Erwachsenenbildung im Bistum Trier haben jeweils für einen Bildungsbereich eine Patenschaft übernommen. Jede Patin, jeder Pate bietet im Laufe des Jahres zum speziellen Thema verschiedene Veranstaltungen an. Nähere Informationen finden Sie auf den Internetseiten der Einrichtungen.