Themenschwerpunkt Schöpfung

Paradies-Kompass

Als Christen sind wir dazu verpflichtet, die Schöpfung zu bewahren. „Ein Christ, der die Schöpfung nicht achtet, ist ein Gläubiger, der sich nicht um das Werk Gottes schert. Also, die Antwort auf die erste Schöpfung lautet: die Schöpfung bewahren und sie wachsen lassen“, so Papst Franziskus im Februar 2015.

Die Bildungsangebote des Themenschwerpunktes Schöpfung in der Katholischen Erwachsenenbildung im Bistum Trier

  • vermitteln Wissen über die Natur und Freude an der Natur
  • thematisieren Leid und Bedrohung der Schöpfung
  • regen zum Nachdenken über den persönlichen Lebensstil an
  • vermitteln Wissen und fördern das Nachdenken über globale Gerechtigkeit und Lebenschancen zukünftiger Generationen
  • greifen umweltethische und bioethische Fragen auf und regen zur Meinungsbildung an
  • vermitteln Denkanstösse durch kirchliche Texte und christliche Vorbilder
  • geben schöpfungstheologische Anregungen für die heutige Gesellschaft
  • thematisieren das Spannungsfeld von Theologie und Naturwissenschaften