Informationen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Erwachsenenbildung

Die Mitarbeitenden-Ecke/Links/download

  • 50 Jahre zweites vatikanisches Konzil - WanderausstellungSwitch

    das größte Kirchenereignis des 20. Jahrhunderts - war geprägt von tiefer Glaubenszuversicht und der Hoffnung auf eine Kirche, die Antworten findet auf die Fragen der Menschen im Jetzt und Heute. Getragen von den Aufbrüchen und der Sehnsucht der Gläubigen berieten die Konzilsväter, wie Kirche sich aufstellen muss, um ihrem Sendungsauftrag gerecht zu werden. Das Wesen von Kirche und ihre Sendung, der Auftrag Christi rückten neu in den Blick. Es war eine dynamische Bewegung in die Zukunft und zugleich eine Rückbesinnung auf die Ursprünge des christlichen Glaubens.

    Die Ausstellung will die Glaubenszuversicht des Konzils deutlilch machen. Sie bietet einen Überblick über die theologischen Errungenschaften des Konzils, zeigt Früchte und Umsetzungen seither auf und benennt die Herausforderungen für heute.

    Tafelinhalte des zweiten vatikanischen Konzil zum anschauen sind zu finden unter:

    Iconhttp://www.keb-regensburg.de/fileadmin/system/keb-regensburg/bilder/Ausstellung_tafeln_1bis15_reduziert.pdf

    Ausleihemöglichkeit

    Ein Exemplar der Wanderausstellung "Das zweite Vatikanische Konzil" kann im Bistum Trier von Interessierten kostenfrei ausgeliehen werden.

    Weitere Informationen zur Wanderausstellung und Ausleihetermine erhalten Sie in der

    Katholischen Erwachsenenbildung Mittelmosel
    Moselweistr. 15
    56821 Ellenz-Poltersdorf
    Tel.: 02673 961947-20

    E-Mail:Iconinfo(at)keb-mittelmosel.de
    Internet:Iconwww.keb-mittelmosel.de

  • Ausstellung Lebens.Raum PsalmenSwitch

    Die Ausstellung Lebens.Raum Psalmen besteht aus fünf „begehbaren“ Räumen.

    • Der Dunkel.Raum stellt die Klage- und Fluch-Psalmen in den Mittelpunkt.
    • Im Sozial.Raum geht es um die Frage nach Gerechtigkeit und Solidarität in den Psalmtexten.
    • Der Frei.Raum greift mit Psalm 23 die Frage des Gottvertrauens auf.
    • Der Welten.Raum wirft anhand der Schöpfungspsalmen einen Blick in Schöpfung und Universum.
    • Der Klang.Raum widmet sich der Bedeutung der Psalmen in der jüdischen und christlichen Liturgie.

    Diese Ausstellung kann ausgeliehen werden in der

    Katholische Erwachsenenbildung Koblenz
    Florinspfaffengasse 14
    56068 Koblenz
    Telefon: 0261 9635590
    Iconinfo(at)keb-koblenz.de
    Iconkeb-koblenz.de

    Weitere Informationen zur Ausstellung
    Iconlebensraumpsalmen.wordpress.com sowie im IconFlyer

     

     

  • Hildegard von Bingen Kirchenlehrerin Switch

    Hildegard Ausstellung

    Visionärin; Heilkundige; Mahnerin

    Hildegard von Bingen ist eine der großen prophetischen Gestalten unserer Kirche, die über 900 Jahre hinweg nichts an Strahlkraft verloren hat. Nicht umsonst wurde sie am 7. Oktober 2012 von Papst Benedikt XVI. zur ersten deutschen Kirchenlehrerin ernannt.
    Die vom Diözesanbildungswerk des Bistums Limburg in Kooperation mit der Benediktinerinnen-Abtei St. Hildegard erstellte Ausstellung lädt dazu ein, Hildegard von Bingens Leben und Werk in all seinen Facetten näher kennen zu lernen.
    Auf 15 Ausstellungstafeln wird die Originalität und Vielfalt ihrer Begabung deutlich. Wir laden Sie herzlich ein, mit dieser Ausstellung die faszinierend aktuelle Glaubensbotschaft und den theologischen Gesamtentwurf der heiligen Hildegard besser kennen zu lernen.

    IconFlyer - Hildegard von Bingen Ausstellung

    Diese Ausstellung kann ausgeliehen werden bei der
    Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd)
    Diözesanverband Trier
    Haus Fetzenreich, Sichelstraße 36
    54290 Trier
    Fon: 0651 - 994869-0 
    Fax: 0651 - 994869-9

    E-Mail: Iconinfo(at)kfd-trier.de

    Bürozeiten:
    Montag bis Donnerstag: 8.30 bis 17.00 Uhr 
    Freitag: nach Absprache